Über Julia


  • 1996 Kind
  • Veranstaltungsmanagement Studentin im wunderschönen Hannover 
  • Heimatstadt Detmold
  • Große Back, Koch, Fotografie, Mode, Musik und Reiseliebe
  • Große Taschen und Schuhliebe
  • Pastelltöne und vorallem rosa Liebhaberin

Wie ich zum bloggen gekommen bin? 

 

Schon als Kind in der Grundschule habe ich es geliebt an Weihnachten Plätzchen auszustechen und mit Schokolade oder Zitronenglasur zu bestreichen und zu verzieren.

Das entwickelte sich dann im Verlauf der Jahre weiter, sodass ich angefangen habe zu kochen und backen, zu anfangs nur am Wochenende, aber mittlerweile jeden Tag.

 

Anscheinend habe ich das Talent von meiner Mama und Oma geerbt, da sie früher auch täglich in der Küche stand und leckere Köstlichkeiten zubereitet hat. Mir geht es in erster Linie darum, dass ich andere Menschen mit meinem Essen glücklich machen kann. Denn das ist doch das wichtigste der Welt, andere glücklich zu machen.

 

Da meine Freunde und Verwandten immer so begeistert von meinen Back und Kochkünsten sind, wollen sie natürlich immer Rezepte haben, da habe ich mir überlegt, ob es nicht einfacher ist die Rezepte einfach online zu stellen? Und somit haben nicht nur meine Freunde und Verwandte was von den Rezepten sondern all die anderen Menschen da draußen auch. 

Durch das bloggen, kann ich meine Hobbys Fotografie, backen, kochen,reisen und Mode schreiben und Kreativität super ausüben.  

Neben Food liebe ich Mode, ich finde es großartig shoppen zu gehen, Modezeitschriften zu lesen und Fotos von Outfits zu schießen und könnte mich stundenlang vor dem Spiegel stehen um hübsche Kleidung anzuprobieren.

 

So enstand die Idee zum Blog, der bereits seit Oktober 2013 existiert. 


Träume? 

  • Weltreise
  • Kitchenaid in rosa
  • Ganz viel Reisen